Namenskonvention für Kurse ab 2021/2022

Gilt ab Schuljahr 2021/2022:

Mit dem Schuljahr 2021/2022 werden neue Lehrerkürzel eingeführt, diese sollen sich auch in den Kursnamen der neuen Kurse wiederfinden.

Aufgrund der Semestrierung braucht es eine Umstellung bei der Namensgebung der Kurse. Wir bitten Euch die Vorgaben zur Namensgebung einzuhalten, weil durch ein einheitliches Namensschema administrative Aufgaben wie z.B. das Suchen nach Kursen (auch in Backups zur Wiederherstellung) deutlich einfacher werden:


Es gibt 2 Bezeichnungen für einen Kurs, nämlich eine Kurzbezeichnung und den vollständigen Namen.

Kurzbezeichnung:

PBE4-PC-S7-4AHEL[LassW21]

PBE4  Fächerbezeichnung - aktuelle Fächerbezeichung ab 2020

PC Gruppe, falls notwendig (z.B. Werkstätte, Labor)
S7 Semester – bitte die Semester der Ausbildung zählen (in der höheren Abteilung also bis 10) und
                         NICHT die Semester eines Jahres! Also bitte nicht S2-3AFET!
4A Jahrgang, Klasse – wird trotz Semestrierung beibehalten, weil es weiterhin Klassen gibt
HEL Ausbildungszweig (HWII, HMBT, HET, FET, HEL, FEL, HBG)
LassW Lehrer Kurzbezeichnung
21 Unterrichtsjahr

Falls ein Kurs für mehrere Klassen parallel geführt wird, sind die Klassen mit Bindestrich getrennt einzutragen z.B. PBE4-PC-S7-4A-B-CHEL[LassW21]
Die Angabe zum Schuljahr brauchen wir für die Archivierung der Kurse.


Vollständiger Name:

Sollte die Kurzbezeichnung und eine sprechende Beschreibung enthalten.

Werkstätte PC-Technik Sem7 (Lassnig) PBE4-PC-S7-4AHEL[LassW21]

Vielen Dank im Voraus für die Einhaltung dieser "Vorschrift".
Kursanfragen bitte an Wolfram Lassnig oder Markus Signitzer.

LG,
 moodle admins

Last modified: Tuesday, 21 September 2021, 11:54 AM